Verband Deutscher Charolais ZŁchter e.V. Verband der Deutschen CHAROLAIS ZÜCHTER e.V.
Fleischrindjournal
Bundesschau 06. & 07.10.2023 (vom 06.10.2023)

Wie schon mehrfach angek√ľndigt, planen wir unsere j√§hrliche Bundesschau in diesem Jahr als Bundesjungviehschau. Zur Schau zugelassen sind wie immer Jungrinder, Kuhk√§lber und Bullenk√§lber in den nachfolgenden Altersbereichen: \\r\\n\\r\\nJungrinder geboren vom 15.09.2021 ‚Äď 14.09.2022\\r\\nKuhk√§lber geboren vom 15.09.2022 ‚Äď 07.03.2023\\r\\nBullenk√§lber geboren vom 15.09.2022 ‚Äď 07.03.2023\\r\\n\\r\\n

Alle Tiere, die an der Schau teilnehmen, m√ľssen die normalen Bedingungen bez√ľglich der Freiheit des Herkunftsbestandes f√ľr Leukose, Brucellose, Tuberkulose, BHV-1 und BVD erf√ľllen. Bitte beachten Sie in Bezug auf Ihren Betriebsstatus BVD insbesondere alle Einsendefristen f√ľr Probenmaterial. F√ľr alle Schautiere muss eine aktuelle Blutuntersuchung auf BHV-1-gB ‚Äď Antik√∂rper sowie BVD-Antigen vorliegen. Bitte beachten Sie, dass die normale BVD-Freiheit aus den Ohrstanzproben f√ľr die Schauteilnahme in Alsfeld NICHT ausreichend ist. Die Blutuntersuchung darf fr√ľhestens am 22.09.2023 erfolgen.\\r\\n\\r\\nBez√ľglich der veterin√§rrechtlichen Voraussetzungen hat sich die Situation f√ľr Beschicker aus Deutschland in Bezug auf das Blauzungen-Virus entspannt, da Deutschland hier wieder komplett frei ist. F√ľr Schau- bzw. Auktionsbeschicker w√§re eine Impfung der vorgesehenen Tiere aber sicherlich empfehlenswert, da diese Tiere dann auch im Falle eines Wiederauftretens des Blauzungenvirus verbracht werden k√∂nnten. Um einen g√ľltigen Impfschutz Ihrer Tiere zu gew√§hrleisten, muss die erste Impfung bis sp√§testens 06.07.2023 erfolgen (je nach Impfstoff und Impfabstand zwischen erster und zweiter Impfung). \\r\\n\\r\\nF√ľr Schaubeschicker aus dem Elsa√ü hat sich aktuell leider keine Ver√§nderung zum letzten Jahr ergeben. Das bedeutet, dass die ordnungsgem√§√üe Impfung der zur Schau vorgesehenen Tiere gegen die vorkommenden Serotypen 4 & 8 des Blauzungen-Virus rechtzeitig erfolgt sein muss. Bitte tragen Sie daf√ľr Sorge und sprechen sich in Zweifelsf√§llen mit Ihrem Hoftierarzt ab. Bitte beachten Sie zus√§tzlich die Fristen zur Insektizidbehandlung und die Pflicht eine entsprechende Tierhaltererkl√§rung mitzuf√ľhren. \\r\\n\\r\\nWir w√ľrden uns freuen zusammen mit Ihnen/Euch als Beschicker wieder eine zahlenm√§√üig und qualitativ hochbesetzte Schau organisieren zu k√∂nnen bzw. zu d√ľrfen!! Zur Anmeldung Ihrer Schautiere nutzen sie bitte das beiliegende Anmeldeformular. Anmeldungen senden Sie bitte bis zum 01.08.2023 an die Gesch√§ftsstelle. \\r\\n\\r\\nNach jetzigem Stand der Planung ergibt sich folgendes Programm:\\r\\nFreitag, 06.10.2023\\r\\n10:00 ‚Äď 13:00 Uhr Auftrieb\\r\\n19:30 Uhr Z√ľchterabend \\r\\nSamstag, 07.10.2023\\r\\nab 09:30 Uhr Richten der Schautiere\\r\\nca. 16:00 Uhr Ende der Veranstaltung \\r\\n\\r\\nBitte denken Sie auch rechtzeitig an die Buchung ihrer √úbernachtung anl√§sslich der Bundesschau. Falls Sie bez√ľglich der Hotels noch Fragen haben sollten, k√∂nnen sie sich selbstverst√§ndlich auch gerne nochmal bei uns melden. \\r\\n

» zurück

 © Verband der Deutschen CHAROLAIS ZÜCHTER e.V. 2020  | Letzte Aktualisierung am 14.07.2021 |    02.10.2023  | Besucher: 488962